Our website uses cookies. To find out more information on the cookies we use, please head to our privacy policy.OK

KuppingerCole Webinar – Die Lücke zwischen Audit und Aktion schließen: Wie man die Compliance-Anforderungen mit Priviledged Access Management erfüllt

2017_Webinar_Banner_K

Nehmen Sie Teil am Webinar mit dem Titel „Die Lücke zwischen Audit und Aktion schließen: Wie man die Compliance-Anforderungen mit Priviledged Access Management erfüllt”, am 27. Juni, 11: 00-12: 00 Uhr mit dem internationalen Analysten KuppingerCole und Osirium.

 

Webinar-Informationen

Datum: Mittwoch, 27. Juni 2018
Zeit: 11: 00-12: 00 Uhr MESZ
Sprache Englisch
Referent 1: Martin Kuppinger, Gründer und Principal Analyst bei KuppingerCole
Sprecher 2: Andy Harris, Chief Technology Officer bei Osirium

Jetzt registrieren

Warum Sie teilnehmen sollten?

Privilege Management ist seit Jahren ein Schlüsselelement von IAM (Identity & Access Management) und Cybersicherheitsprogrammen. Die zunehmende Komplexität moderner IT-Infrastrukturen und der zunehmende Druck seitens der Compliance-Regulatoren zwingen die Privilege-Management-Lösungen jedoch dazu, ihren Umfang ständig auf neue Funktionsbereiche auszuweiten. Von einfachen Passwortabrechnungen über erweiterte Überwachungs- und Verhaltensanalysen bis hin zu Governance und Compliance – eine moderne PxM-Lösung durchdringt jeden Winkel Ihrer IT-Infrastruktur.

Das Design und die Implementierung Ihres Privileged Managements als vollständig integrierte und intelligent automatisierte Plattform, die alle Ihre IT-Ressourcen sowohl lokal als auch in der Cloud vereint, kann daher mehrere Vorteile bringen. Neben den offensichtlichen Zielen wie der Reduzierung des Risikos von Missbrauch oder Cyberangriffen, bietet die privilegierte Aktivität, die für die Nachwelt erfasst, überwacht und aufgezeichnet wird, einen einzigartigen Einblick in Ihre wichtigsten Ressourcen und hinterlässt einen beständigen Audit-Trail in Übereinstimmung mit ISO-27001 oder ISO-27001 PCI DSS.

In diesem Webinar erfahren Sie:

  • Aktueller Status und die neuesten Trends des Lösungsmarktes für Privileged Access Management
  • Betriebs- und Sicherheitsvorteile des Privileged Task Management-Ansatzes im Vergleich zu traditionellen PAM / PSM-Lösungen;
  • Aufrechterhaltung des vollständigen Prüfpfads aller Verwaltungsmaßnahmen in Übereinstimmung mit allen Branchenvorschriften.

Im ersten Teil des Webinars wird Martin Kuppinger, Gründer und Principal Analyst bei KuppingerCole, verschiedene Ansätze zur Beschränkung des Zugriffs von privilegierten Benutzern auf heterogene Umgebungen betrachten. Er wird die verschiedenen Zeitpunkte für die Zugriffsbeschränkung wie bei der Authentifizierung und zur Laufzeit diskutieren, aber auch die Granularität, die mit verschiedenen technischen Ansätzen erreicht werden kann.

Im zweiten Teil wird Andy Harris, Chief Technology Officer von Osirium, über den Privileged Task Management-Ansatz sprechen und erklären, wie die Überwachung und Aufzeichnung jeder administrativen Aktivität Ihrer Compliance-Haltung und nicht zuletzt der Verbesserung der Sicherheit und Reduzierung der Verwaltungskosten dient. Diese müssen sich nicht gegenseitig ausschließen.

Sprecherdetails

Martin Kuppinger, Principal Analyst bei KuppingerCole

Martin Kuppinger ist Gründer und Principal Analyst bei KuppingerCole, einem führenden Analystenunternehmen für Identitäts-fokussierte Informationssicherheit, sowohl in klassischen als auch in Cloud-Umgebungen. Vor KuppingerCole schrieb Martin mehr als 50 IT-bezogene Bücher und ist als vielgelesener Kolumnist und Autor technischer Artikel und Rezensionen in einigen der renommiertesten IT-Magazine in Deutschland, Österreich und der Schweiz bekannt. Er ist auch ein etablierter Redner und Moderator bei Seminaren und Kongressen. Sein Interesse an Identity Management reicht zurück bis in die 80er Jahre, als er auch umfangreiche Erfahrungen in der Entwicklung von Softwarearchitekturen sammelte. Im Laufe der Jahre hat er verschiedene andere Forschungsbereiche hinzugefügt, darunter Virtualisierung, Cloud Computing, allgemeine IT-Sicherheit und andere. Nach dem Studium der Wirtschaftswissenschaften kombiniert er fundiertes IT-Wissen mit einer starken unternehmerischen Perspektive.

Andy Harris, Chief Technology Officer bei Osirium

Andy hat über 25 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und dem Bau einzigartiger IT-Netzwerk- und Sicherheitsprodukte. In einer langen und bemerkenswerten Karriere, unter anderem als technischer Direktor bei Integralis, hat Andy viele Spitzentechnologien wie das IP Network Translation Gateway, Print Symbiont Technologies für LAN-basierte Drucker und Disaster Master erfunden, eine Technik zur kontinuierlichen Aktualisierung einer Backup-Site mit gespiegelten Daten. Als einer der Mitbegründer und CTO von MIMEsweeper war Andy der Schöpfer der weltweit ersten Content-Security-Lösung, die zum Standardprodukt in seinem Bereich wurde. Danach startete er bei WebBrick Systems als CTO, das eine der wegweisenden Home Automation-Technologien war, auch ein Vorläufer von dem, was wir heute als IOT-Geräte kennen. Andrew hat zudem als technischer Direktor mehrere Kernkomponenten der Osirium-Produktfamilie entwickelt und patentiert.

Related Articles

term->name is

Keine suchergebnisse